Osteopathie-Behandlungen: Ablauf & Kosten

Behandlungsablauf

 

Eine osteopathische Behandlung dauert ca. 50 - 60 Minuten.

 

  • Sie beginnt mit einem ausführlichen Gespräch, mit Fragen über aktuelle Beschwerden, Grunderkrankungen, vorausgegangene Operationen, Unfälle und Lebensgewohnheiten. Auch Informationen zu den Körperfunktionen wie z.B. zur Verdauung und zur Schlafqualität können für die weitere Behandlung wichtig sein.

  • Nach dem Gespräch erfolgt die körperliche Untersuchung und Behandlung. Durch Bewegungstests von Gelenk- und Organsystemen und durch palpieren unterschiedlicher Gewebe ertaste ich strukturelle und funktionelle Einschränkungen und deren Ursachen. 

  • Die Anzahl und die Abstände zwischen den Behandlungen hängen vom Beschwerdebild ab:
     
    Bei akuten Beschwerden können meistens 1 - 3 Termine ausreichen.

    Bei chronischen oder degenerativen Erkrankungen können mehr Behandlungen nötig sein. Das ist jedoch stark patientenabhängig. Ich entscheide individuell nach jeder Behandlung ob und wann der nächste Termin erfolgen soll.

  • Nach der Behandlung braucht der Körper eine gewisse Zeit, um auf die Behandlungstechniken zu reagieren. 

 

 

Mit einer individuellen Behandlung will ich versuchen, die Selbstheilungskräfte Ihres Körpers zu aktivieren, um dadurch Ihre Genesung zu beschleunigen. 

 

Bekleidung:

Die Behandlung findet in Unterwäsche statt. Bitte wählen Sie Ihre Bekleidung entsprechend.



Kosten Osteopathie

 

Erstbehandlung sowie Folgebehandlung: 80 Euro

 

Rückerstattung osteopathie

 

Die Behandlungskosten für Osteopathie werden derzeit noch nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

Private Zusatzversicherungen übernehmen je nach Vertrag einen Teil oder die volle Höhe der Behandlungskosten. Bitte informieren Sie sich falls vorhanden bei Ihrer jeweiligen Privatversicherung. 

 

Rufen Sie mich gerne an, wenn Sie noch Fragen zu meiner Person, zur Osteopathie, dem Behandlungsablauf oder zu den Kosten haben!

 

 

+43 664 99469963